Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Die andere Welt beginnt hier und sofort

older | 1 | 2 | (Page 3) | 4 | 5 | .... | 8 | newer

    0 0
  • 01/07/14--16:14: Drei Freunde
  • Patrick: „Was is?“ Jamal: „Meine Tasche is voll schwer!“ Ümit: „Da is Big Mama drin.“ Patrick: „Wer?“ Ümit: „Big Mama. Kennst du Big Mama? Die is voll dick.“ Jamal: „Ich muss hier raus.“ Patrick: „Bis morgen, Alter, wasch dich!“ Ümit: „Morgen um acht. Tschö!“ Jamal: „Ja, ciao – grüß Tschaschi!“ Drei Drittklässler auf dem Weg […]

    0 0
  • 01/29/14--14:55: Aasgeier der Verfickung
  • Die Farce beginnt in Mongosprache. Was sich dann entspinnt, ist ein weitgehend ironisches und doch ernstzunehmendes Spiel im Spiel über einen sympathischen Behinderten namens Bernd, der den behinderten Pascal spielen soll und sich während der Proben als rachsüchtiger, rassistischer Nazi entpuppt, dennoch aber bis in den Schluss hinein Sympathieträger bleibt. „Aasgeier der Verfickung!“, empört sich […]

    0 0
  • 02/17/14--06:16: Soberngrad Sessions
  • Meine Seminarwoche in Soberngrad, Pfalz, zum Thema SECURITY aus Sicht von Herrn Schneider aus Cottbus. Herzlichen Dank!

    0 0
  • 02/07/14--14:55: Wahrheit im Verhör
  • Mitten im ehemaligen Ost-Berlin wird sich die Performerin Linda Löbel – geboren und aufgewachsen in der DDR – für die Dauer von drei Tagen und Nächten in einem abgegrenzten Raum im Theaterdiscounter aufhalten. Ständig wiederholt sich dieselbe Situation: eine Vernehmung, zwei Personen in einem Raum – die Performerin und der bzw. die einzelne Zuschauer_in. Totalitäre […]

    0 0
  • 03/01/14--06:08: Princess meets God
  • Soberngrad, Februar 2014 Pfalz of Soberngrad „bad room“ impression Dancing Ljudmila Princess meets God at Fount of God. Found of God.

    0 0
  • 03/01/14--06:11: Dancing Ljudmila
  • Soberngrad, Februar 2014

    0 0
  • 03/08/14--12:49: Stay wild!
  • Herzlichen Dank an Herrn Schneider in Cottbus, für Wildblumen und Sinn und In-die-Pfütze-Springen.

    0 0
  • 05/10/14--17:54: Danke, Wurst!
  • „This night is dedicated to everyone who believes in a future of peace and freedom. You know who you are — we are unity and we are unstoppable.“ Conchita Wurst

    0 0
  • 04/16/14--14:55: Small Town Boy
  • Überraschend humorvoll, zart und hart zugleich, zauberhaft und allzu real, kurum: außerordentlich begeisternd. Überzeugender als der Einführungstext vermuten lässt. Danke, Falk Richter!  Besonders erfreulich: Mehmet Ateşçi. Im Gorki. „You leave in the morning with everything you own… Run away, turn away, run away, turn away, run away.“ So besangen Bronski Beat die Flucht eines Jungen aus […]

    0 0
  • 04/30/14--14:55: Homo Automaticus
  • Einzigartige Darbietung, angenehm verrückt. Für Sprachbegeisterte ein Fest! Im Theaterdiscounter. „Jenseits des öden Diskursboulevards suche ich Abkürzungen des Denkens. Ich will nicht den Menschen auftreten sehen, zurückgesetzt auf die psychologische Norm, sondern einen Fremden, ein gefährliches Tier.“ Valère Novarina im Gespräch mit Frank Raddatz Texte von Valère Novarina sprengen alle Gattungsgrenzen, sie sind performativer Selbstversuch […]

    0 0
  • 05/11/14--14:55: Beginnings
  • Viel versprochen, einiges gehalten: Beginnings im Theaterdiscounter. Georg Bütow entwickelt seine beglückend irritierende Trash-Ästhetik am Rande gesellschaftlich relevanter Themen lustvoll weiter und fragt: Sind tanzende Schlümpfe nicht ehrlicher als irgendeine Biographie? Herausgekommen ist ein fantastischer Reigen der besten Stückanfänge der Welt: BEGINNINGS – ein Theater-Massaker aus Tanz, Livemusik, Farbe, Öl und Text im Spannungsfeld aus […]

    0 0
  • 07/04/14--14:50: Big Town Lovelessness
  • Small Town Boy: Herzerwärmendes Potpourri der Sehnsüchte und Abgründe modernen Metropolenlebens. Von Autor Falk Richter und fünf überraschend starken Schauspielern samt wunderbarer Gesangseinlagen: Mehmet Ateşçi, Niels Bormann, Lea Draeger, Aleksandar Radenković und Thomas Wodianka. Im Gorki.

    0 0
  • 07/12/14--14:55: Multimusikalisches Ereignis
  • Beim KuBiZ Sommerfest: Poolparty – ein multimusikalisches Ereignis, mit Esther Dischereit: Blumen für Otello, Fugatonale, Labob, FX Original, Mama Mushroom, Malu Förschel, Precious Pain, Die Bademeister (Ursula Häse, Marten Mühlenstein, Ulrich Miller: Spezialisten für alle Fälle am, im und um den Pool, geregelt für Regellosigkeit, machen sie sich frei improvisierend nackig) und der Alle-zusammen-im-Pool-Band. Im […]

    0 0

    „Jobs im Himmel“: Von und mit Eray Egilmez und Alexander Schröder. Interessant angelegt, ausgezeichnet gespielt, inhaltlich jedoch nichts Neues. Zwar wird Steve Jobs, das vielseits bewunderte und oft zitierte Idol der digitalen Revolution, in durchaus angemessener Art demaskiert, doch der thematischen Auseinandersetzung fehlt es an der notwendigen Schärfe, die Verwerfungen dieser Revolution zu reflektieren. Unterbelichtet […]

    0 0
  • 09/20/14--14:55: UNTERGRUND
  • Das Konzept erhielt den Bremer Autoren- und Produzentenpreis 2013 in Höhe von 10.000 Euro. Die Produktion spiegelt dies in keinster Weise wieder, sie bleibt in Form und Inhalt fragmentarisch, das vorgeschützte „work in progress“ gleichwohl eine schlechte Ausrede. Im Ergebnis sieht sich das Publikum konfrontiert mit einer weitgehend unambitionierten, inadäquat vermittelten, empathie- und belanglosen Sammlung […]

    0 0
  • 09/20/14--15:01: Princess im Premierenfieber
  • ATZE Musiktheater, Berlin-Wedding 21.09.2014, 16 Uhr Szenen aus dem Musical „Kiss Me, Kate“ von Cole Porter, nach Michael Endes „Ophelias Schattentheater“, im Ensemble der Musikschule Fanny Hensel. I Von Venedig nach Venedig II Premierenfieber

    0 0

    Bravo im Quadrat! Durchweg überzeugende Schauspiel-Performance über die Selbstermächtigung, zu schweigen oder zu reden. So kann, so darf, so muss man’s machen, wenn man’s so machen will. Performance über Bartleby (nach Herman Melville) Bartleby ist nicht zu fassen. Der Angestellte an der New Yorker Wall Street verweigert sich: „Ich möchte lieber nicht“, erwidert er höflich […]

    0 0

    „Mama Mushroom und Seit dem Urknall hält sich Gott die Ohren zu feiern ihre beginnende Zusammenarbeit, indem sie mit Lawrence Casserly im Bunde jeweils sich selbst und die Musik der anderen präsentieren. Seit dem Urknall hält sich Gott die Ohren zu ist eine elektroakustische Formation, welche, so gut es geht, versucht international und über die […]

    0 0

    Mit der Raumsonde Voyager I wird 1977 ein Paket Geschichte der Menschheit ins Weltall hinausgesandt, in dem sich den findenden Außerirdischen ein Abbild der irdischen Existenz eröffnen soll. Was dieses Bild vor ihren Sinnesorganen zu verbergen versucht, sind solche Strukturen und Ereignisse, welche den unheilvollen, den beschämenden Teil der Entwicklung unseres Planeten und hiermit auch […]

    0 0
  • 10/16/14--23:18: Eskapaden eines Wortwitzes
  • Halloween – Hallo Wien! Gemeinschaftskonzert 17.10.2014, 18.30 Uhr Konzertsaal Tiergarten Turmstr. 75, Berlin-Moabit Aus der Gesangsklasse Annette Goldbeck-Löwe mit dabei: Hannah Gabor – Hexentanz (Felix Mendelssohn), Markus Lubawinski – Die unstillbare Gier (Jim Steinmann), Marten Mühlenstein – Der Totdtentanz (Carl Loewe), East Princess u. Marten Mühlenstein – Tauben vergiften im Park (Georg Kreisler) und Verliebte […]

older | 1 | 2 | (Page 3) | 4 | 5 | .... | 8 | newer